Schülerinnen und Schüler unterstützen Wohnungslose und bergen Geisternetze

In diesem Jahr fand unser großer Spendenlauf „Run for Life“ zum 10. Mal statt. Bei heißen Julitemperaturen waren gut 700 Läufer*innen auf den Strecken unterwegs: mehrere Stunden im Staffelmodus auf der Stadionrunde auf dem eigenen Sportplatz, aber auch auf der großen Aller-Runde, deren 5,81 Kilometer bereits von 5.-Klässlern teils mehrfach bewältigt werden konnte. Leider verhinderte der Eichenprozessionsspinner die bei langjährigen Teilnehmer*innen berüchtigte (und oft gefürchtete) Waldrunde mit ihren knapp 16 Kilometern.
Bereits im Vorfeld hatten die Schüler*innen selbstständig bestimmt, dass die erlaufenen Beträge für ein lokales und ein europäisches Projekt gespendet werden sollen: an die Ambulante Wohnungshilfe für Männer und Frauen der Diakonie Celle sowie für die Aktion „Geisternetze aus der Ostsee bergen“ des WWF. Des Weiteren suchten sich die Schüler*innen so viele Sponsoren wie möglich, die sie mit einer festgelegten Spendensumme oder einer Spende pro gelaufenen Kilometer unterstützen würden.
Kurz vor den Sommerferien mobilisierte die Schulgemeinschaft noch einmal alle Kräfte, denn es liefen nicht nur die Schüler*innen, sondern auch Lehrer*innen und Eltern drehten ihre Runden. Angefeuert wurden wir von Frau Forstner von der Diakonie Celle und von Frau Stolte, die extra für den Spendenlauf zu uns gekommen ist, um uns das WWF-Projekt genauer vorzustellen. Die ausgestellten Geisternetze verdeutlichten uns, dass die Reinigung der Ostsee von alten Fischernetzen wirklich dringend ist. Innerhalb von drei Stunden konnten so 3.251,52 Kilometer gelaufen und 13.500 Euro an Spenden gesammelt werden. Hierbei stachen die Klassen 5b, 6b und 7b hervor, die sich die beliebten Torten am Ende mehr als verdient hatten.
Bei der feierlichen Spendenübergabe konnten je 6.750,00 Euro an die Diakonie und den WWF übergeben werden, und wir freuen uns, als Europaschule den Kampf gegen Geisternetze in der Ostsee unterstützt und etwas für das Zusammenleben der Menschen in Celle getan zu haben.
Wir danken unserem Hauptsponsor Mercedes-Benz SternPartner, der die Spende an die Diakonie Celle mit 700,00 Euro unterstützt hat.
Bis zum nächsten Lauf im Jahr 2021!